Massage

Die Massage ist eine rein passive Anwendung, die meist als Teilmassage bestimmter Körperpartien ausgeführt wird. Dabei kommt es zu einer Mehrdurchblutung der Muskulatur, zur Entspannung und zur Schmerzlinderung. Zur Anwendung kommen verschiedene Griffarten wie Ausstreichungen, Knetungen, Reibungen, Rollungen und Klopfungen. Massage findet meist in Kombination mit einer Wärmetherapie statt.

therapien

 

 
© 2018 Physiotherapie im Blauen Haus - Sabine Eck
umsetzung: + werk-statt +